Stimmen zum Telemedizinführer Deutschland

..."Der Telemedizinführer Deutschland gibt einen interessanten und umfassenden Überblick über den derzeitigen Stand und die aktuellen Entwicklungen im Bereich der Telematik im Gesundheitswesen in Deutschland. Er ist ein Muss für alle Akteure auf diesem Gebiet. "...
 

Deutschlands unfassendstes Werk zum Thema Telemedizin, E-Health und Telematik im Gesundheitswesen

Deutschlands unfassendstes Werk zum Thema Telemedizin, E-Health und Telematik im Gesundheitswesen

Home arrow Inhalte arrow Ausgabe 2008 arrow Strukturierte Qualitätsberichte nach §137 SGB V in XML
Strukturierte Qualitätsberichte nach §137 SGB V in XML PDF E-Mail

Strukturierte Qualitätsberichte nach §137 SGB V:
Neue Möglichkeiten der Verwertung durch Einführung des XML-Datenformats ab 2007


Ralph Stuber (1), Thomas Altenhöner (2), Christian Lüpkes (1)

1) OFFIS -Oldenburger Institut für Informatik
2) Bertelsmann Stiftung


Einem Beschluss des G-BA aus dem Oktober 2006 folgend sind die im Jahr 2007 zu veröffentlichenden Strukturierten Qualitätsberichte (folgend kurz SQB) erstmals nicht nur in Form eines PDF-Dokuments, sondern auch in einer maschinenlesbaren Form im XML-Format von den Krankenhäusern zu veröffentlichen. Bedingt durch diesen Umstand treten neue Möglichkeiten der Nutzung und Aufbereitung der in den SQB enthaltenen Informationen in den Fokus, da eine aufwendige Erfassung der PDF-Dokumente zur maschinellen Verarbeitung erstmals nicht mehr erforderlich ist. Das von der Bertelsmann Stiftung initiierte Projekt „Weisse Liste “ zeigt eine mögliche Verwendung der Informationen aus den SQB auf, die durch die Lieferung der Berichte in maschinenlesbarem Format erst ermöglicht wird. Im Rahmen einer Forschungskooperation mit der Bertelsmann Stiftung hat das Oldenburger Institut für Informatik (OFFIS) ein Konzept zur Erfassung, Bereinigung, Qualitätssicherung, Speicherung und Aufbereitung der Daten aus den SQB entwickelt, um diese von der Lieferung bis zur Darstellung in einem Internet-Portal der „Weissen Liste “ zu verarbeiten...

Dokumentinformationen zum Volltext-Download
 

Titel:
Strukturierte Qualitätsberichte nach §137 SGB V:
Neue Möglichkeiten der Verwertung durch Einführung des XML-Datenformats ab 2007
Artikel ist erschienen in:
Telemedizinführer Deutschland, Ausgabe 2008
Kontakt/Autor(en):

Ralph Stuber
Christian Lüpkes
OFFIS -Oldenburger Institut für
Informatik
Escherweg 2
26121 Oldenburg
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können


Dr.Thomas Altenhöner
Bertelsmann Stiftung
Carl-Bertelsmann-Str.256
33311 Gütersloh
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Seitenzahl:
6,5
Sonstiges:

1 Abb. 3x Schemata

Dateityp/ -größe: PDF /   318 kB 
Click&Buy-Preis in Euro: 0,50

 Rechtlicher Hinweis:

Ein Herunterladen des Dokuments ist ausschließlich  zum persönlichen Gebrauch erlaubt. Jede Art der Weiterverbreitung oder Weiterverarbeitung ist untersagt.  



 
 
< zurück   weiter >
 

ASP Authentifizierung Biometrie bIT4health Blended Healthcare CIMECS DACS DICOM e-Health E-Learning eBA EDC eEPA eFA EGA eGBR eGK eHBA eHealth EHR elektronische Gesundheitskarte elektronische Krankenakte elektronische Patientenquittung elektronische Signatur elektronischer Arztbrief elektronischer Heilberufsausweis elektronisches Rezept EPA EPR europäische Krankenversichertenkarte Fallakte gematik Gesundheitskarte Gesundheitstelematik GoITG GRID Hash HL7 HomeCare HPC iEPA IHE IMS Incident Reporting integrierte Gesundheitsversorgung integrierte Versorgung IuK KAS KIS Kryptographie LOINC Lösungsarchitektur MDD MPI MVZ NEST PACS PaSIS PDMS protego.net PVS Rahmenarchitektur RFID RIS Schnittstelle SDK Sicherheitsinfrastruktur Smart Card SNOMED SOA SQB Telekonsultation Telelearning Telematik Telematik Expertise Telematik-Infrastruktur Telemedizin Telemonitoring Verschlüsselung VHitG ZTG