Stimmen zum Telemedizinführer Deutschland

..."Der Telemedizinführer hat sich als bewährte Übersicht über alle Bereiche der Telematik im Gesundheitswesen in Deutschland etabliert. In kompakter Weise erhält der Leser eine aktuelle Zusammenfassung der fachlichen Situation und von Projekten."...
 

Deutschlands unfassendstes Werk zum Thema Telemedizin, E-Health und Telematik im Gesundheitswesen

Deutschlands unfassendstes Werk zum Thema Telemedizin, E-Health und Telematik im Gesundheitswesen

Suche

Inhalte

Inhalte

TMF Produkte

Telemedizinführer Deutschland 2009
Telemedizinführer Deutschland 2009
€37,00
bestellen

Home
Suche
Suchwörter dicom
Insgesamt 51 Ergebnisse. Suche nach [ dicom ] mit Google

Ergebnisse 1 - 30 von 51
1. DICOM
(RD Glossary)
Standardisiertes Austauschformat für Bilddaten: Digital Imgaging and Communications in Medicine.

...estaltet und einfach zu bedienen. Eigenschaften des Hipax Telemedizinsystems Übertragung via DICOM E-Mail im Internet Direktübertragung (DICOM-Storage/ Hipax-Protocol) z.B. übe...

...nteraktionen zwischen diesen Komponenten durch Transaktionen auf der Basis der internationalen Standards DICOM und HL7 beschrieben werden. Der jährlich durchgeführte „Verbindungstest-M...

4. JAMIP
(Inhalte/Ausgabe 2004)
... PC installieren. Für die Anzeige und Bearbeitung medizinischer Bilddaten beinhaltet das Tool einen DICOM-Viewer sowie die Standardoperationen einer radiologischen Workstation wie das Zoomen, die...

...en, werden die Filme mit einem qualitativ hochwertigen Röntgenfilm-Scanner digitalisiert und in das DICOM-Format für digitale Mammographien konvertiert. Die Software der verwendeten Mammogra...

...folgt verlustfrei durch den bzip2 Algorithmus [6]. Der Empfang der Bilddaten wird durch StoreSCP aus dem DICOM Toolkit von OFFIS [7] geregelt. Da die telemedizinischen Daten auch wieder in einer ander...

...wicklungswerkzeuge ausgereift, um Anwendungen für die Darstellung und Verarbeitung von großen DICOM- Datensätzen in klinischer Routine zu ermöglichen. Bei der Gestaltung der Be...

8. Telemedizin per VPN und ISDN
(Inhalte/Ausgabe 2004)
... H. H. Scheld (1) 1 Universitätsklinikum Münster 2 Evangelisches Krankenhaus Hamm 3 ITZ Medicom Willich Einleitung Die koronare Herzkrankheit ist nach wie vor eine der Hauptursac...

...entendaten), ORDER (Untersuchungsart, Verdachtsdiagnose) und FT (Financial Transaction) gehören. Dicom Worklist-Server (Themis, e·conmed·) stellt die über HL7 erhaltenen Dat...

...erte auch die für das Zusammenwirken notwendige Bildtransport- und Bildbearbeitungssoftware auf dem DICOM – Standard. Eine besondere Herausforderung stellte die Übertragung von CT-Date...

...s Hipax Telemedizinsystems Herstellerübergreifende Übertragung im Internet über Email (DICOM Supplement 54) • Standardisierte Verschlüsselung z.B. über OpenGP/PGP Di...

...u anderen (externen) Aktensystemen wie D2D, technische Schnittstellen wie FAX, Voice, Mail, WEB, HL7 und DICOM bilden die Grundlage für eine „Offene Plattform“. Abgesehen davon ist ei...

...ungslosen und wenig arbeitsintensiven Bildversand sollten Hardund Software in die Klinik eigenen lokalen DICOM-Netzwerke integriert werden. Dadurch können die radiologischen Befundstationen oder ...

...und interoperable Teleradiologienetze, die gleichzeitig verschiedene Kommunikationsprotokolle, wie z. B. DICOM, HTTP und SMTP unterstützen. Dabei werden Sicherheitskonzepte integriert. Die vorges...

...Beyer (1) 1 Klinik für Herz- und Thoraxchirurgie, Herzzentrum Augsburg – Schwaben 2 ITZ Medicom Einleitung Die Herzchirurgische Klinik bildet zusammen mit der Klinik für Kar...

...denburg, Department für Informatik, 26111 Oldenburg Zusammenfassung Im Jahre 2003 feierte der DICOM-Standard seinen zehnten Geburtstag. Neben dem Standard selbst wurde in demselben Jahr auc...

...tandardisierten Funktionalitäten wie normaler E-Mail und entsprechend für den Bildtransfer der DICOM-E-Mail [2] beruhen. 3. Die gesamte Kommunikation zwischen den Partnern sollte den aktuell...

...B pro Bild, für CT 0,5 MB pro Bild und für MRT 0,35 MB pro Bild. Die Originalbilder wurden via DICOM [6] in das BVS importiert und nach einer verlustfreien, primären wavelet-basierten [...

... 1 Klinik und Poliklinik für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie, UK Münster 2 ITZ Medicom, Willich 3 Medizinische Klinik C, Kardiologie und Angiologie, UK Münster 4 Stabste...

...- und Computertomographiegeräte innerhalb dieses Teleradiologie- und Telepathologiebetriebes wurden DICOM fähig umgerüstet. Im Rahmen des Teilprojektes “eGesundheit” w...

...kflow an der Workstation, was ein schnelles Arbeiten ermöglicht, und der umfassenden und fundierten DICOMErfahrung des Unternehmens. JiveX ist nun seit Dezember 2006 im DIAKO im Einsatz. Teleme...

22. Gestochen scharf und sicher
(Inhalte/Ausgabe 2009)
... einem international gültigen Interoperabilitäts- und Kompatibilitätstest. Über eine DICOM oder HL7-Schnittstelle kann das System auf die im Kliniknetzwerk zur Verfügung geste...

...bsp;   IQ Sensor™ II – weltweit erster integrierter Bewegungssensor für die DICOM-Kalibrierung WIDE setzt mit seinem patentierten beweglichen IQ Sensor™ II und aut...

...Anforderungen geeignet sind. Die Aufzeichnung der OP erfolgt im weltweit verwendeten, standardisierten DICOM-Format und kann - mit eindeutig patientenbezogenen und erläuternden Metadaten - im K...

...nen mit wenigen Mausklicks umbenannt, gelöscht oder mit Kommentaren versehen werden. Über eine DICOM- Schnittstelle kann das System auf die im Kliniknetzwerk zur Verfügung gestellten DI...

...ad/ihe_tf_rev8.pdf Mildenberger P, Wein B, Bursig HP, Eichelberg M. (2005) Aktuelle Entwicklungen von DICOM und IHE. Radiologe. 45(8):682-689. Wein BB. (2003) IHE (Integrating the Healthcare Ent...

27. Die Open eHealth Foundation
(Inhalte/Ausgabe 2009)
...mer größere Aufwendungen verursachen: War die zeitnahe Implementierung von Standards wie HL7, DICOM, IHEProfilen oder IEEE-Spezifikationen bislang eher ein Wettbewerbsmerkmal für manch...

28. Digitale Sigaturen und HBA
(Inhalte/Ausgabe 2009)
...sen sich mit Hilfe einer schnittstellenbasierten und weitgehend standardisierten Kommunikation (via HL7, DICOM oder ArchiveLink für SAP) heute eine Vielzahl von Dokumenten an und von Archivierung...

...übermitteln. Datenzugriff Der Zugriff auf die Schichtdaten erfolgt über das internationale DICOMStandardformat (siehe [EscottRubinstein, 2004]) wobei ein eigener DICOM Receiver integrier...

30. Eine DICOM-basierte Telemedizinakte
(Inhalte/Ausgabe 2009)
...m Austausch alphanumerischer Daten. Es zeigt sich aber, dass die Integration der medizinischen Bilder im DICOM-Format in solche Systeme ebenfalls notwendig ist. Das heisst, dass auch überregional...

<< Anfang < Vorherige 1 2 Nächste > Ende >>

 

ASP Authentifizierung Biometrie bIT4health Blended Healthcare CIMECS DACS DICOM e-Health E-Learning eBA EDC eEPA eFA EGA eGBR eGK eHBA eHealth EHR elektronische Gesundheitskarte elektronische Krankenakte elektronische Patientenquittung elektronische Signatur elektronischer Arztbrief elektronischer Heilberufsausweis elektronisches Rezept EPA EPR europäische Krankenversichertenkarte Fallakte gematik Gesundheitskarte Gesundheitstelematik GoITG GRID Hash HL7 HomeCare HPC iEPA IHE IMS Incident Reporting integrierte Gesundheitsversorgung integrierte Versorgung IuK KAS KIS Kryptographie LOINC Lösungsarchitektur MDD MPI MVZ NEST PACS PaSIS PDMS protego.net PVS Rahmenarchitektur RFID RIS Schnittstelle SDK Sicherheitsinfrastruktur Smart Card SNOMED SOA SQB Telekonsultation Telelearning Telematik Telematik Expertise Telematik-Infrastruktur Telemedizin Telemonitoring Verschlüsselung VHitG ZTG