Stimmen zum Telemedizinführer Deutschland

..."Der Telemedizinführer ist im Laufe der Jahre zu einem der Standardwerke zur Telematikentwicklung im Gesundheitswesen geworden. Wer sich über den aktuellen Entwicklungsstand in Deutschland informieren will, kommt am Telemedizinführer nicht vorbei."...
 

Deutschlands unfassendstes Werk zum Thema Telemedizin, E-Health und Telematik im Gesundheitswesen

Deutschlands unfassendstes Werk zum Thema Telemedizin, E-Health und Telematik im Gesundheitswesen

Suche

Inhalte

Inhalte

TMF Produkte

Telemedizinführer Deutschland 2009
Telemedizinführer Deutschland 2009
€37,00
bestellen

Home
Suche
Suchwörter iuk
Insgesamt 10 Ergebnisse. Suche nach [ iuk ] mit Google

Ergebnisse 1 - 10 von 10
1. IuK
(RD Glossary)
Abkürzung für Informations- und Kommunikationstechnologien. Der zusammenfassende Begriff entstand Anfang der achtziger Jahre, als begonnen wurde, die Fernsprechnetze zu digitalisieren, und

...itswesen“ (21.06.2002) die wesentlichen zentralen Anwendungsfelder für den Einsatz moderner IuK-Techniken im Gesundheitswesen und die notwendigen Aufgaben im Rahmen einer Implementierung in...

...ert eine Zettelwirtschaft mit hohen Fehlerquoten, Doppelarbeiten und Medienbrüchen. Dort, wo gute IuKLösungen existieren, haben sie mangels übergreifender Koordination nur den Charakter...

... Versorgung wurde bei 388 bayerischen Krankenhäusern eine Erhebung zu Status und Perspektiven der IuK-Technologien durchgeführt (Abb. 1). Die Umfrage beinhaltete unter anderem Fragen zu den ...

... die zunehmende inhaltliche und strategische Bedeutung von Gesundheitstelematik als Anwendung moderner IuK im Gesundheitswesen und von e-Health als Beschreibung für alle Leistungen, Qualität...

6. Telemedizin und Gesundheitskarte im Freistaat Bayern
(Inhalte/Sonderheft Modellregionen)
...sterkonferenz der Länder trat im Juni 2002 für eine stärkere Nutzung der Potentiale der IuK-Technologie für die Gesundheitsversorgung ein. Grundsätze für den Aufbau einer...

...rten oder weiterentwickelten Standards wie DICOM sowie unter Berücksichtigung bereits vorhandener IuK-Technologien beim Projektträger sowie bei den Kommunikationspartnern erfolgen. Die &Uuml...

...Hilfe anfordernden Person ermöglichen. Neue Entwicklungen in den Informations-und Kommunikations-(IuK) Technologien haben die Übertragung von medizinischen Bilddaten in einer ausreichend h...

...die Finanzierung vorgestellt. 1 Einleitung Die ZTG GmbH sondiert und initiiert laufend innovative IuK-Technologien, um neuen Anwendungen Perspektiven im Gesundheitswesen zu eröffnen. So entw...

...hnten hat sich eine rasante Entwicklung im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien (IuKT) vollzogen – und damit auch in der Art der Patientendokumentation. Zu den Ergebnissen...

<< Anfang < Vorherige 1 Nächste > Ende >>

 

ASP Authentifizierung Biometrie bIT4health Blended Healthcare CIMECS DACS DICOM e-Health E-Learning eBA EDC eEPA eFA EGA eGBR eGK eHBA eHealth EHR elektronische Gesundheitskarte elektronische Krankenakte elektronische Patientenquittung elektronische Signatur elektronischer Arztbrief elektronischer Heilberufsausweis elektronisches Rezept EPA EPR europäische Krankenversichertenkarte Fallakte gematik Gesundheitskarte Gesundheitstelematik GoITG GRID Hash HL7 HomeCare HPC iEPA IHE IMS Incident Reporting integrierte Gesundheitsversorgung integrierte Versorgung IuK KAS KIS Kryptographie LOINC Lösungsarchitektur MDD MPI MVZ NEST PACS PaSIS PDMS protego.net PVS Rahmenarchitektur RFID RIS Schnittstelle SDK Sicherheitsinfrastruktur Smart Card SNOMED SOA SQB Telekonsultation Telelearning Telematik Telematik Expertise Telematik-Infrastruktur Telemedizin Telemonitoring Verschlüsselung VHitG ZTG