Stimmen zum Telemedizinführer Deutschland

..."Dieses Sammelwerk beschreibt seit Jahren die Entwicklungen der Gesundheitstelematik mit den maßgeblichen Stimmen von Systementwicklern und Meinungsführern in Deutschland. Ein informatorischer Referenzstandard!"...
 

Deutschlands unfassendstes Werk zum Thema Telemedizin, E-Health und Telematik im Gesundheitswesen

Deutschlands unfassendstes Werk zum Thema Telemedizin, E-Health und Telematik im Gesundheitswesen

Suche

Inhalte

Inhalte

TMF Produkte

Telemedizinführer Deutschland 2009
Telemedizinführer Deutschland 2009
€37,00
bestellen

Home
Suche
Suchwörter telematik expertise
Insgesamt 64 Ergebnisse. Suche nach [ telematik expertise ] mit Google

Ergebnisse 1 - 30 von 64
1. ZTG
(RD Glossary)
ZTG Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen GmbH Campus Fichtenhain 42 47807 Krefeld

2. e-Health
(RD Glossary)
Die Anwendung von Telekommunikation und Informatik (Telematik) im Gesundheitswesen.

3. Gesundheitstelematik
(RD Glossary)
Die Anwendung von Telekommunikation und Informatik (Telematik) im Gesundheitswesen.

4. Telemedizin
(RD Glossary)
Medizinische Anwendungen oder Anwendungsfälle, die Telekommunikation und Informatik (Telematik) verwenden.

5. Lösungsarchitektur
(RD Glossary)
(Telematik-) Lösungsarchitektur Sie legt die, für die in der (Telematik-)Rahmenarchitektur beschriebenen Vorgaben nötigen, Hard- und Softwarekomponenten, Dienste und Anwendungen fest.

6. Rahmenarchitektur
(RD Glossary)
(Telematik-)Rahmenarchitektur Sie ist im bIT4health-Projekt das Pendant zur beschriebenen Telematik-Architektur. Die Rahmenarchitektur hat Leitliniencharakter und beschreibt eine allgemeingült

7. Telematik-Infrastruktur
(RD Glossary)
Sie konkretisiert die, für die Umsetzung der Telematik-Architektur erforderliche, technische Ausstattung. Neben zahlreichen anderen Komponenten, sind hier als anschauliches Beispiel Kartenleseg

8. Telematik Expertise
(RD Glossary)
...sen aufgebaut werden kann. Beschriebene Handlungsfelder (die sog. „Berliner Thesen“) sind: Telematik-Architektur Telematik-Infrastruktur Telematik-Anwendungen ...

Sie ist Bestandteil der Telematikinfrastruktur und bietet als Basis von telematischen Anwendungen, eine vertrauenswürdige Netzwerkumgebung, in der die Kommunikation vor unberechtigtem Zugriff d

10. protego.net
(RD Glossary)
(Projekt für Telematik der Gesundheitsorganisationen) Die nationale Implementierungsplattform der in § 291a SGB V genannten und für die Einführung der elektronischen Gesundheitsk

11. gematik
(RD Glossary)
Die "gematik gGmbH, Gesellschaft für Telematikanwendungen der Gesundheitskarte gGmbH" wurde am 11. Januar 2005 als Betriebsorganisation der Selbstverwaltung gegründet. Als dauerh

12. eHealth
(RD Glossary)
Die Anwendung von Telekommunikation und Informatik (Telematik) im Gesundheitswesen.

13. bIT4health
(RD Glossary)
...ttelpunkt der Arbeiten des Projekts „bIT4health“ steht die Definition einer herstellerneutralen (Telematik-)Rahmenarchitektur und Sicherheitsinfrastruktur. Weitere begleitende Aktivit&auml...

14. Telematik
(RD Glossary)
Kunstbegriff aus: Telekommunikation und Informatik

...tnerschaften zwischen Leistungserbringern und Kostenträgern bilden die Geschäftsprozesse ab, denen Telematik zur ökonomischen Verbesserung verhelfen soll. Bisher verliefen sich alle jen...

...tsche Institut für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI) bietet seit Herbst 2003 TELA, die Telematik-Projektdatenbank für das deutsche Gesundheitswesen, online und kostenlos unt...

17. VDAP: Ein Verband ist aktiv
(Inhalte/Ausgabe 2004)
...lieder geht weit über eine reine Interessenvertretung hinaus. Sicherheit und Datenschutz im Bereich der Telematik im Gesundheitswesen sind zwei der wichtigsten Ziele, die der VDAP verfolgt. Ak...

Peter Reiter Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen (ZTG) GmbH, Campus Als am 22.01.2002 in den Räumen der ZTG GmbH ein Workshop des VHitG (früher VHK) zur Standardisierung der

Die Standardisierungsplattform und die Referenzplattform Maren Müller ZTG Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen GmbH Die ZTG Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen GmbH wurd

...“ – einem vom Bundesgesundheitsministerium initiierten Projekt - wurde zwar in der AG 7.1 „Telematikanwendungen im Gesundheitswesen: Informationen für Bürger und Patienten&...

...den für vernetzte Forschung erforderlichen Freiheitsgrad im Umgang mit klinischen Daten zu erzielen. Telematikplattform Medizinische Forschungsnetze Die Förderung von bundesweit agiere...

Aus der CATC wird die CTAC, eine Sektion für minimal invasive, Computer- und Telematik assistierte Chirurgie H. Weber, B. Clasbrummel, H. Feussner http://www.ctac-online.de, info@ctac-onlin

Der schwere Weg zum goldenen Standard Guido Noelle (1,2), Sylvia Sänger (1), Anette Huth (1), Ramona Christ (2) 1) Ärztliches Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ), K

24. Die Elektronische Patientenakte
(Inhalte/Ausgabe 2004)
...llen Entwicklungen im Rahmen der vor kurzem verabschiedeten Gesundheitsreform ermöglichen medizinischen Telematikanwendungen einen „Evolutionssprung“. Aufgrund der zunehmend wirtsc...

25. Die SSP – Security Service Platform
(Inhalte/Ausgabe 2004)
Claus-Werner Brill Ausgangspunkt Die Telematik gilt als eine Schlüsseltechnologie zur Fortentwicklung des Gesundheitswesens. In den vergangenen Monaten und Jahren haben sich immer weitere

...orschungsprojekten zu speziellen Krankheitsbildern intensivieren sollen. Die Kompetenznetze gehören der Telematikplattform (TMF) an. Der Zusammenschluss im Rahmen der TMF und die Einrichtung eine...

27. D2D-Diabetes-Modellprojekt
(Inhalte/Ausgabe 2004)
...ahren zu einer effizienteren Kommunikation führen. Die KV Nordrhein hat mit ihrer D2D-(doctor to doctor)Telematik-Initiative begonnen, den Vertragsärzten einen sicheren und zukunftsträc...

28. Gesundheitsökonomisches Modell
(Inhalte/Ausgabe 2004)
...retischen Überlegungen sind Grundlage für die gesundheitsökonomische Evaluation eines solchen telematikbasierten Dienstleistungsangebots. Das auf der Investitionstheorie basierende Mode...

...sten weitgehend abdecken. Die Umsetzung einer Reihe von Themen der zurückliegenden langjährigen Telematikdiskussion im Gesundheitswesen steht unmittelbar bevor. Für alle Beteiligten ...

30. Telematik im Gesundheitswesen
(Inhalte/Ausgabe 2004)
..., funktionierende Interoperabilität die Ausnahme. Dadurch wird der wesentliche Vorteil jeder Gesundheitstelematik verschenkt. Einsparungen werden bisher kaum realisiert. Doppelerfassung und damit...

<< Anfang < Vorherige 1 2 3 Nächste > Ende >>

 

ASP Authentifizierung Biometrie bIT4health Blended Healthcare CIMECS DACS DICOM e-Health E-Learning eBA EDC eEPA eFA EGA eGBR eGK eHBA eHealth EHR elektronische Gesundheitskarte elektronische Krankenakte elektronische Patientenquittung elektronische Signatur elektronischer Arztbrief elektronischer Heilberufsausweis elektronisches Rezept EPA EPR europäische Krankenversichertenkarte Fallakte gematik Gesundheitskarte Gesundheitstelematik GoITG GRID Hash HL7 HomeCare HPC iEPA IHE IMS Incident Reporting integrierte Gesundheitsversorgung integrierte Versorgung IuK KAS KIS Kryptographie LOINC Lösungsarchitektur MDD MPI MVZ NEST PACS PaSIS PDMS protego.net PVS Rahmenarchitektur RFID RIS Schnittstelle SDK Sicherheitsinfrastruktur Smart Card SNOMED SOA SQB Telekonsultation Telelearning Telematik Telematik Expertise Telematik-Infrastruktur Telemedizin Telemonitoring Verschlüsselung VHitG ZTG