Stimmen zum Telemedizinführer Deutschland

...“Telemedizin und e-Health und die damit verbundenen Möglichkeiten telemedizinischer Dienstleistungen sind nicht nur große Chancen für die deutsche Gesundheitsbranche, sondern sollten auch für eine stärkere Positionierung im internationalen Wettbewerb genutzt werden.
 

Deutschlands unfassendstes Werk zum Thema Telemedizin, E-Health und Telematik im Gesundheitswesen

Deutschlands unfassendstes Werk zum Thema Telemedizin, E-Health und Telematik im Gesundheitswesen

Home arrow Inhalte arrow Ausgabe 2007 arrow Grußwort der Deutschen Gesellschaft für Telemedizin
Grußwort der Deutschen Gesellschaft für Telemedizin PDF E-Mail

Grußwort der Deutschen Gesellschaft für Telemedizin

Wolfgang Loos

Geschäftsführendes Vorstandsmitglied

Der Herausgeber des Telemedizinführers, Herr Dr. med. Achim Jäckel hat in seinem Vorwort zur Ausgabe des Jahres 2006 berechtigt die Tatsache bemängelt, dass medizinische Methoden, Abläufe und Qualitätsstandards in Deutschland noch immer für Patienten nur unzureichend transparent sind und gleichzeitig neue Formen und Foren der Zusammenarbeit angemahnt. Die Deutsche Gesellschaft für Telemedizin will diese Herausforderung gern aufgreifen, denn Patientenorientierung und Optimierung der Zusammenarbeit zwischen Leistungserbringern, Gesundheitsdienstleistungs- und Medizintechnikunternehmen, Verbänden und Vereinigungen gehören zum Grundverständnis ihres Handelns.

 

In diesem Sinne versteht sich die Deutsche Gesellschaft für Telemedizin e. V. als Plattform für den Erfahrungsaustausch von Experten. Sie wird mit den Erfahrungen und der Kompetenz ihrer Mitglieder darauf hin wirken, dass in größerem Umfang als bisher erfolgreiche telemedizinische Projekte in die „Regelversorgung“ überführt werden können. Darüber hinaus soll im Hinblick auf eine weite Verbreitung von Telemedizin Einfl uss darauf genommen werden, dass die durch telemedizinische Projekte erreichte Qualität Standard wird.

Telemedizin und e-Health und die damit verbundenen Möglichkeiten telemedizinischer Dienstleistungen sind nicht nur große Chancen für die deutsche Gesundheitsbranche, sondern sollten auch für eine stärkere Positionierung im internationalen Wettbewerb genutzt werden. In diesem Sinne spielt der Telemedizinführer Deutschland seit Jahren eine wichtige und nicht mehr wegzudenkende Rolle. Als inzwischen Standardwerk für

Telemedizin und e-Health bietet er für alle Akteure nicht nur stets aktuelle Informationen über Neuentwicklungen, sondern ermöglicht in besonders umfangreicher und informativer Qualität einen detaillierten Überblick über aktuelle Aktivitäten. Damit leistet der Telemedizinführer Deutschland einen wichtigen Beitrag zur Erhöhung von Transparenz in einer zukunftsträchtigen Branche der deutschen Medizin und Gesundheitswirtschaft. Die Deutsche Gesellschaft für Telemedizin unterstützt die Bemühungen des Herausgebers gern und freut sich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Die Leser der aktuellen Ausgabe werden erneut interessante Beiträge und Informationen fi nden, mögen sie die eigenen Aktivitäten hilfreich unterstützen.

Deutsche Gesellschaft für Telemedizin

Prof. Dr. Hans-Jochen Brauns
Vorstandsvorsitzender

Wolfgang Loos
Geschäftsführendes Vorstandsmitglied

 
< zurück   weiter >
 

ASP Authentifizierung Biometrie bIT4health Blended Healthcare CIMECS DACS DICOM e-Health E-Learning eBA EDC eEPA eFA EGA eGBR eGK eHBA eHealth EHR elektronische Gesundheitskarte elektronische Krankenakte elektronische Patientenquittung elektronische Signatur elektronischer Arztbrief elektronischer Heilberufsausweis elektronisches Rezept EPA EPR europäische Krankenversichertenkarte Fallakte gematik Gesundheitskarte Gesundheitstelematik GoITG GRID Hash HL7 HomeCare HPC iEPA IHE IMS Incident Reporting integrierte Gesundheitsversorgung integrierte Versorgung IuK KAS KIS Kryptographie LOINC Lösungsarchitektur MDD MPI MVZ NEST PACS PaSIS PDMS protego.net PVS Rahmenarchitektur RFID RIS Schnittstelle SDK Sicherheitsinfrastruktur Smart Card SNOMED SOA SQB Telekonsultation Telelearning Telematik Telematik Expertise Telematik-Infrastruktur Telemedizin Telemonitoring Verschlüsselung VHitG ZTG