Stimmen zum Telemedizinführer Deutschland

... "Der Telemedizinführer Deutschland hat sich zu einem festen Begriff entwickelt ... Das Standardwerk für Entscheidungsträger und Akteure in eHealth. Mein Respekt gilt den Autoren, Kompliment an den Herausgeber !" ...
 

Deutschlands unfassendstes Werk zum Thema Telemedizin, E-Health und Telematik im Gesundheitswesen

Deutschlands unfassendstes Werk zum Thema Telemedizin, E-Health und Telematik im Gesundheitswesen

Home arrow Inhalte arrow Inhaltsverzeichnis 2004
Inhaltsverzeichnis PDF E-Mail
Inhaltsverzeichnis der Ausgabe 2004

Vorwort

  • A. Jäckel: Vorwort des Herausgebers (Volltext)


Stukturwandel, Überblick

  • Elektronische Kommunikationsmedien im Gesundheitswesen: Eine Zukunftsherausforderung an alle Beteiligten (Volltext)

Chancen, Anforderungen, Voraussetzungen

  • Die elektronische Gesundheitskarte als Einstieg in ein vernetztes Gesundheitswesen – aktuelle Entwicklungen (Volltext)
  • Strukturtypen telemedizinischer Netzwerke – Eine Grundlage für ökonomische Evaluationen von Telemedizin-Anwendungen (Volltext)
  • Finanzierung telemedizinischer Dienstleistungen (Volltext)
  • Einführung einer Telematik-Architektur im deutschen Gesundheitswesen – Expertise (Volltext)
  • Telematik im Gesundheitswesen – Herausforderungen für eine Modernisierung (Volltext)
  • Wie kann die Telematikinfrastruktur in Deutschland finanziert werden? (Volltext)


Telekonsil, Telekonferenz, Telemonitoring

  • Telekardiologisches Monitoring nach akuten kardiovaskulären Ereignissen: Ein Erfahrungsbericht mit über 3.000 Herzpatienten (Volltext)
  • MEDASHIP – Medizinische Assistenz an Bord von Schiffen (Volltext)
  • Das „Schutz-Engel-System“ – Telemedizinische Unterstützung in Echtzeit beim Management von Notfällen in Bereichen der Akutmedizin unter Einsatz neuer Internet-Technologien (Volltext)
  • Marktanalyse "Elektronische Patientenakte" (Volltext)
  • Postoperatives Telemonitoring in der Unfallchirurgie (Volltext)

Kompetenznetzwerke u. intergrierte Versorgung

  • Gesundheitsökonomisches Modell zur Bewertung einer telemedizinisch gestützten
    Blutzuckereinstellung beim Diabetes mellitus (Volltext)
  • Telekardiologie: Detektion und Differenzialdiagnose supraventrikulärer Tachykardien (Volltext)
  • D2D-Diabetes-Modellprojekt (Volltext)
  • Entwicklung eines Internet-gestützten deutschen Registers zur Narkolepsie (Volltext)
  • Tele-Dermatologie in Portugal (Volltext)
  • Das Datenschutzkonzept des Kompetenznetzes Parkinson (Volltext)
  • Telemedizin per VPN und ISDN: Kooperation zwischen Kardiologie und Herzchirurgie (Volltext)

Dokumentation, Archivierung, Patientenakte, Rezept

  • Die SSP – Security Service Platform (Volltext)
  • Plausibilisierung von CDA-Dokumenten mit Hilfe von XSLT als Instrument der Qualitätssicherung (Volltext)
  • Disease Management Programme auf Basis der Clinical Document Architecture (CDA) (Volltext)
  • Automatische Identifikation von Chirurgischen Instrumenten für fehlerfreie Dokumentation von der Herstellung bis zur Sterilisation und Anwendung (Volltext)
  • Die Elektronische Patientenakte in der Intensivmedizin: Anforderungen – Konzepte – Nutzen (Volltext)
  • Gesundheitsakten im Gesundheitswesen (Volltext)
  • Die Elektronische Patientenakte – Übersicht und Leitlinien für künftige Entwicklungen (Volltext)
  • OnkoPath – elektronische Patientenakte und Onkologie Informationssystem (Volltext)


Aus-, Fort- und Weiterbildung

  • Der Aufwand für die Projekteinführung von XML-orientierten, internetbasierten medizinischen Lehr- und Lernsystemen (Volltext)


Information, Wissen, Entscheidung

  • Gesundheitsinformationen transparent gemacht – Der schwere Weg zum goldenen Standard (Volltext)
  • Evidence Based Telemedicine? – Sinnvolle Nutzung von Daten als Mittel der Qualitätssicherung (Volltext)
  • www.medizinerwissen.de: Leitlinien-basierte und zertifizierte Online-Fortbildung (Volltext)

Bildgestützte Diagnostik, Teleradiologie

  • CHILI/Web: Klinikweite Bildverteilung aus der elektronischen Patientenakte heraus (Volltext)
  • SecTelMed – sichere Kommunikation über öffentliche Leitungen (Volltext)
  • Filmlose Mammographie-Befundung im Rahmen des bayrischen Rezertifizierungsprogramms (Volltext)
  • JAMIP – ein virtuelles Bildverarbeitungslabor für das Fernstudium der Medizinischen Informatik (Volltext)
  • Internet basierter (Bild-)Datentransfer nach differenziertem Rechtemodell (Volltext)
  • Teleradiologie nach RöV: Vorgaben und Möglichkeiten (Volltext)


Telechirurgie

  • CTAC – Disziplinübergreifende Sektion der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (Volltext)
  • Ein Telepräsenzsystem für IP-Netzwerke (Volltext)


Sicherheit, Identifikationsverfahren

  • Empfehlungen zur IT-Sicherheit von Praxis-Systemen (Volltext)
  • Datensicherheit in der Telemedizin: Anforderungen, Möglichkeiten und praktische Umsetzung (Volltext)
  • Generische Datenschutzmodelle für die medizinische Forschung (Volltext)
  • Ungeliebte IT-Sicherheit – kompliziert – aufwändig – teuer – lästig (Volltext)
  • Grundschutz für Praxis-Systeme  (Volltext)

Initiativen, Netze, Foren

  • Integrating the Healthcare Enterprise: Die IHE-Initiative in Europa (Volltext)
  • www.medinfo.de macht wichtige Qualitätsauszeichnungen medizinischer Webseiten erstmals gesammelt sichtbar (Volltext)
  • Bausteine für eine Gesundheitstelematik-Plattform: Die Standardisierungsplattform und die Referenzplattform (Volltext)
  • Internetbasierendes Qualitätssicherungsregister zur LDL-Apherese (Volltext)
  • SCIPHOX geht in die „nächste Runde“ (Volltext)
  • Das Landesgesundheitsportal www.Gesundheit.nrw.de (Volltext)
  • Das Krefelder Memorandum – Ausgangspunkt einer bemerkenswerten Entwicklung (Volltext)
  • TeCoMed: Vorhersage drohender Influenzawellen (Volltext)
  • VDAP: Ein Verband ist aktiv (Volltext)
  • TELA – Telematik-Projektdatenbank für das deutsche Gesundheitswesen (Volltext)
  • Funktionierendes Beispiel eines medizinischen Content-Management-Systems als
    Open-Community-Lösung für die Gefäßchirurgie – Das Gefäß-Forum (www.gefaess-forum.de) (Volltext)
  • BavariaNet – XML-basierte elektronische Patienten-Fallakte zur Optimierung des Internet-gebundenen telemedizinischen Transfers im Rahmen des elektronischen Dokumentenaustausches (Volltext)


Ausblicke, Voschläge und Szenarien

  • Und Orwell hatte doch recht – Warum Palladium und TPCA so gefährlich sind (Volltext)
  • Der vernetzte Egoist ist gesundheitlich anfälliger (Volltext)
  • Zukunftssicherung durch Qualitätsmanagement in dermatologischen Praxen (Volltext)
  • NETC@RDS – Erleichterung der grenzüberschreitenden Gesundheitsversorgung (Volltext)


Produktinformation, Evaluation und Integration

  • Erfolgsstory – VCS standardisiert Gesundheitstelematik in Deutschland (Volltext)
  • Vitaphone: Sicherheitspaket fürs Herz (Volltext)

Produktinformationen

  • Die Gesundheitsplattform LifeSensor© (Volltext)
  • Die Health-Comm GmbH (Volltext)
  • Hipax: Professionelle Expertenlösungen im Bereich Telemedizin (Volltext)
  • Data Warehouse: Umfassende Datenanalyse als Management-Tool (Volltext)
  • ima: Umfassender Schutz für die Telemedizin  (Volltext)

Anhang 

  • Inhaltsverzeichnis Telemedizinführer 2000
  • Inhaltsverzeichnis Telemedizinführer 2001
  • Inhaltsverzeichnis Telemedizinführer 2002
  • Inhaltsverzeichnis Telemedizinführer 2003

Index

  • Sachwortverzeichnis
  • Autorenverzeichnis

 

 

 

 

 
< zurück
 

ASP Authentifizierung Biometrie bIT4health Blended Healthcare CIMECS DACS DICOM e-Health E-Learning eBA EDC eEPA eFA EGA eGBR eGK eHBA eHealth EHR elektronische Gesundheitskarte elektronische Krankenakte elektronische Patientenquittung elektronische Signatur elektronischer Arztbrief elektronischer Heilberufsausweis elektronisches Rezept EPA EPR europäische Krankenversichertenkarte Fallakte gematik Gesundheitskarte Gesundheitstelematik GoITG GRID Hash HL7 HomeCare HPC iEPA IHE IMS Incident Reporting integrierte Gesundheitsversorgung integrierte Versorgung IuK KAS KIS Kryptographie LOINC Lösungsarchitektur MDD MPI MVZ NEST PACS PaSIS PDMS protego.net PVS Rahmenarchitektur RFID RIS Schnittstelle SDK Sicherheitsinfrastruktur Smart Card SNOMED SOA SQB Telekonsultation Telelearning Telematik Telematik Expertise Telematik-Infrastruktur Telemedizin Telemonitoring Verschlüsselung VHitG ZTG