Stimmen zum Telemedizinführer Deutschland

.. ."Ein großes Problem im Bereich der Gesundheitsversorgung ist und bleibt das Management der Patientendaten. Die elektronische Vernetzung der Daten ist eine der großen Zukunftsherausforderungen der Gesundheitssysteme. 
 

Deutschlands unfassendstes Werk zum Thema Telemedizin, E-Health und Telematik im Gesundheitswesen

Deutschlands unfassendstes Werk zum Thema Telemedizin, E-Health und Telematik im Gesundheitswesen

Home arrow Inhalte arrow Ausgabe 2009 arrow Neue Wege in Forschung und Versorgung
Neue Wege in Forschung und Versorgung PDF E-Mail


Matthias Endres, Corinna Pelz, Centrum für Schlaganfall-Forschung Berlin


In Deutschland ereignen sich jedes Jahr rund 200.000 Schlaganfälle. Ein Drittel der Patienten stirbt in den folgenden Monaten und ein weiteres Drittel behält lebenslange Behinderungen zurück. Rund eine Million Menschen in diesem Land leben mit den Folgen eines Schlaganfalls. Reduktion von Morbidität und Letalität bei Schlaganfallpatienten ist das Ziel des Centrums für Schlaganfall-Forschung Berlin (CSB) an der Charité - Universitätsmedizin Berlin. Schlaganfall wird am CSB als ‘chronische Erkrankung’ mit heterogenen Ursachen betrachtet, die klinisch wie wissenschaftlich nur interdisziplinär und multiprofessionell erfolgreich angegangen werden kann. Seit Juni 2008 wird das CSB vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) als Integriertes Forschungs- und Behandlungszentrum gefördert.

Wir möchten hier kurz das Grundkonzept des CSB sowie, exemplarisch für unsere Aktivitäten, das Projekt Berliner Schlaganfall-Allianz und einen telemedizinischen Ansatz vorstellen.

Das Konzept des CSB

Leitideen des CSB sind die optimale Nutzung von Ressourcen und Know-How sowie Prozessoptimierung und Qualitätskontrolle mit dem Ziel

  • 1. die Qualität in der patientenorientierten Forschung zu befördern,
  • 2. ein attraktives Umfeld für klinische Spitzenforschung zu schaffen und
  • 3. die Karriereoptionen für den wissenschaftlichen Nachwuchs zu verbessern.


Abb.: Modul Management: Eine Effiziente Verwaltung entlastet die Wissenschaftler und begleitet Projekte zu Managementprozessen, Leistungsindikatoren, Qualitätskontrollen und zur Kommunikationsstrategie sowie IT-Projekte.

Modul Health Care: Das CSB betreibt die Gründung der Berliner Schlaganfall-Allianz, einem Verbund von Forschungs- und Versorgungseinrichtungen, Kostenträgern und anderen (weitere Informationen siehe unten).

Modul Trial Team: Das Trial Team hält Expertise und tatkräftige Unterstützung für die Planung und Durchführung von Schlaganfallstudien bereit. Sein Tätigkeitsschwerpunkt liegt auf schlaganfallspezifischen Aspekten klinischer Studien.
Modul Training: In Zusammenarbeit mit dem Internationalen Graduiertenprogramm „Medical Neurosciences“ wird das CSB ein umfassendes Curriculum in klinischer zerebrovaskulärer Forschung anbieten...

 

Dokumentinformationen zum Volltext-Download
 

Titel:
Neue Wege in Forschung und Versorgung
Artikel ist erschienen in:
Telemedizinführer Deutschland, Ausgabe 2009
Kontakt/Autor(en):Managing Director CSB
Dr. Jens Steinbrink
Charité
- Universitätsmedizin Berlin
Centrum für
Schlaganfall-Forschung (CSB)
Charitéplatz 1
10117 Berlin
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Projektleiter Schlaganfall-Allianz
Prof. Dr. Andreas Meisel
Charité
- Universitätsmedizin Berlin
Klinik für Neurologie, CCM
Charitéplatz 1
10117 Berlin
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Chief Executive Director CSB /
Med. Projektleiter StrokeNet
Prof. Dr. Matthias Endres
Charité
- Universitätsmedizin Berlin
Klinik für Neurologie, CBF
Hindenburgdamm 30
12200 Berlin
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Techn. Projektleiter StrokeNet
Dr. Peter Hufnagel
Charité
- Universitätsmedizin Berlin
TMCC Telemedizinzentrum, CCM
Charitéplatz 1
10117 Berlin
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können
Seitenzahl:
2,5
Sonstiges:

2 Abb., 1 Anzeige

Dateityp/ -größe:PDF /  503 kB 
Click&Buy-Preis in Euro:0,30

 Rechtlicher Hinweis:

Ein Herunterladen des Dokuments ist ausschließlich  zum persönlichen Gebrauch erlaubt. Jede Art der Weiterverbreitung oder Weiterverarbeitung ist untersagt.  


 
< zurück   weiter >
 

ASP Authentifizierung Biometrie bIT4health Blended Healthcare CIMECS DACS DICOM e-Health E-Learning eBA EDC eEPA eFA EGA eGBR eGK eHBA eHealth EHR elektronische Gesundheitskarte elektronische Krankenakte elektronische Patientenquittung elektronische Signatur elektronischer Arztbrief elektronischer Heilberufsausweis elektronisches Rezept EPA EPR europäische Krankenversichertenkarte Fallakte gematik Gesundheitskarte Gesundheitstelematik GoITG GRID Hash HL7 HomeCare HPC iEPA IHE IMS Incident Reporting integrierte Gesundheitsversorgung integrierte Versorgung IuK KAS KIS Kryptographie LOINC Lösungsarchitektur MDD MPI MVZ NEST PACS PaSIS PDMS protego.net PVS Rahmenarchitektur RFID RIS Schnittstelle SDK Sicherheitsinfrastruktur Smart Card SNOMED SOA SQB Telekonsultation Telelearning Telematik Telematik Expertise Telematik-Infrastruktur Telemedizin Telemonitoring Verschlüsselung VHitG ZTG