Stimmen zum Telemedizinführer Deutschland

..."Der Telemedizinführer - das umfassende und aktuelle Werk zu den wichtigsten deutschen Entwicklungen im Bereich eHealth rund um die Gesundheitskarte, aber insbesondere und vor allem auch darüber hinaus ..." ...
 

Deutschlands unfassendstes Werk zum Thema Telemedizin, E-Health und Telematik im Gesundheitswesen

Deutschlands unfassendstes Werk zum Thema Telemedizin, E-Health und Telematik im Gesundheitswesen

Suche

Inhalte

Inhalte

TMF Produkte

Telemedizinführer Deutschland 2009
Telemedizinführer Deutschland 2009
€37,00
bestellen

Home
Zur Gesundheitskarte „Made in Germany“ PDF E-Mail

Zur Gesundheitskarte „Made in Germany“ 

Pablo Mentzinis

Die Einführung der elektronischen Gesundheitskarte ist – wenn sie nicht auf Stammdatenvertragsmanagement und elektronisches Rezept beschränkt bleibt, sondern auch die freiwilligen Anwendungen einführt – ein zukunftsweisendes Projekt, das in Deutschland die medizinische Versorgung tief greifend modernisieren und fortentwickeln wird. Die elektronische Gesundheitskarte hat aber auch für Deutschland als High-Tech-Standort mit qualifi zierten Arbeitsplätzen eine enorm hohe wirtschaftspolitische Bedeutung. Die Karte kann ein Leuchtturmprojekt für Deutschland werden, so wie es heute die Lkw-Maut ist. Nach dem erfolgreichen Start der Maut lesen wir neue Vorschläge, wie die Maut ausgedehnt werden kann. Ebenso kann auch das deutsche Gesundheitssystem durch den Start des elektronischen Rezepts als Pfl ichtanwendung am Anfang einer viel versprechenden, nachhaltigen und kontinuierlichen Reform und Modernisierung des deutschen Gesundheitswesens und unserer Gesellschaft stehen.

Die Erwartungen der deutschen ITK-Wirtschaft sind entsprechend hoch. Für Deutschland als Innovationsstandort kann die Gesundheitskarte ein Katalysator und ein Referenzprojekt für die deutsche ITK-Wirtschaft im internationalen Geschäft werden. Aber zeitgleich mit Deutschland starten auch viele andere Länder mit ähnlich ehrgeizigen Telematikprojekten. Und die Erfahrungen mit den Projekten lassen sich sehen...

Dokumentinformationen zum Volltext-Download
 

Titel:
Zur Gesundheitskarte „Made in Germany“
Artikel ist erschienen in:
Telemedizinführer Deutschland, Ausgabe 2006
Autor:Dr. Pablo Mentzinis
BITKOM – Bundesverband
Informationswirtschaft,
Telekommunikation und neue
Medien e.V.
Besucheradresse:
Albrechtstr. 10
10117 Berlin
Tel.: 0 30/ 2 75 76-130
Fax: 0 30/ 2 75 76-139
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können
Seitenzahl:
1
Sonstiges: -
Dateityp/ -größe: PDF /  88 kB 
Click&Buy-Preis in Euro: 0,50

 Rechtlicher Hinweis:

Ein Herunterladen des Dokuments ist ausschließlich  zum persönlichen Gebrauch erlaubt. Jede Art der Weiterverbreitung oder Weitervearbeitung ist untersagt.

 
 
< zurück   weiter >
 

ASP Authentifizierung Biometrie bIT4health Blended Healthcare CIMECS DACS DICOM e-Health E-Learning eBA EDC eEPA eFA EGA eGBR eGK eHBA eHealth EHR elektronische Gesundheitskarte elektronische Krankenakte elektronische Patientenquittung elektronische Signatur elektronischer Arztbrief elektronischer Heilberufsausweis elektronisches Rezept EPA EPR europäische Krankenversichertenkarte Fallakte gematik Gesundheitskarte Gesundheitstelematik GoITG GRID Hash HL7 HomeCare HPC iEPA IHE IMS Incident Reporting integrierte Gesundheitsversorgung integrierte Versorgung IuK KAS KIS Kryptographie LOINC Lösungsarchitektur MDD MPI MVZ NEST PACS PaSIS PDMS protego.net PVS Rahmenarchitektur RFID RIS Schnittstelle SDK Sicherheitsinfrastruktur Smart Card SNOMED SOA SQB Telekonsultation Telelearning Telematik Telematik Expertise Telematik-Infrastruktur Telemedizin Telemonitoring Verschlüsselung VHitG ZTG