Stimmen zum Telemedizinführer Deutschland

..."Dieses Sammelwerk beschreibt seit Jahren die Entwicklungen der Gesundheitstelematik mit den maßgeblichen Stimmen von Systementwicklern und Meinungsführern in Deutschland. Ein informatorischer Referenzstandard!"...
 

Deutschlands unfassendstes Werk zum Thema Telemedizin, E-Health und Telematik im Gesundheitswesen

Deutschlands unfassendstes Werk zum Thema Telemedizin, E-Health und Telematik im Gesundheitswesen

Home arrow Inhalte arrow Ausgabe 2006 arrow eGesundheit.nrw– Entwicklungsstand der Telematikinfrastruktur in der Modellregion Bochum-Essen
eGesundheit.nrw– Entwicklungsstand der Telematikinfrastruktur in der Modellregion Bochum-Essen PDF E-Mail
eGesundheit.nrw– Entwicklungsstand der Telematikinfrastruktur in der Modellregion Bochum-Essen

Christian De Win, Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen GmbH (ZTG), Krefeld

1 Motivation Das Gesetz zur Modernisierung der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-Modernisierungsgesetz – GMG), das am 1. Januar 2004 in Kraft getreten ist, bildet die rechtliche Grundlage für die Einführung der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) und des elektronischen Heilberufsausweises (HBA). Die Entwicklung der zugehörigen Infrastruktur sowie die anschließende flächendeckende Einführung der Karten setzt aber Erfahrungen in kleineren Modell- bzw. Testregionen voraus, so dass am 14. Januar 2004 von der damaligen Ministerin für Gesundheit, Soziales, Frauen und Familie des Landes Nordrhein-Westfalen, Birgit Fischer, gemeinsam mit Vertretern der Industrie die Modellregion Bochum-Essen initiiert wurde. Aufgrund ihrer idealen Struktur sollen hier aber auch über die Einführung von eGK und HBA hinaus, Informations- und Kommunikationstechnologien für das Gesundheitswesen getestet werden... Dokumentinformationen zum Volltext-Download

 

Titel:
eGesundheit.nrw– Entwicklungsstand der Telematikinfrastruktur in der Modellregion Bochum-Essen
Artikel ist erschienen in:
Telemedizinführer Deutschland, Ausgabe 2006
Autor:Christian De Win
Dipl.-Wirt. Inform.
Zentrum für Telematik im
Gesundheitswesen GmbH (ZTG)
Campus Fichtenhain 42
47807 Krefeld
Tel.: 0 21 31/ 8 2073- 33
Fax: 0 21 31/ 8 2073- 30
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können
Seitenzahl:
 7
Sonstiges: 4 Abb.
Dateityp/ -größe: PDF /  875 kB 
Click&Buy-Preis in Euro: 0,50

 Rechtlicher Hinweis:

Ein Herunterladen des Dokuments ist ausschließlich  zum persönlichen Gebrauch erlaubt. Jede Art der Weiterverbreitung oder Weitervearbeitung ist untersagt.
 


 
 
< zurück   weiter >
 

ASP Authentifizierung Biometrie bIT4health Blended Healthcare CIMECS DACS DICOM e-Health E-Learning eBA EDC eEPA eFA EGA eGBR eGK eHBA eHealth EHR elektronische Gesundheitskarte elektronische Krankenakte elektronische Patientenquittung elektronische Signatur elektronischer Arztbrief elektronischer Heilberufsausweis elektronisches Rezept EPA EPR europäische Krankenversichertenkarte Fallakte gematik Gesundheitskarte Gesundheitstelematik GoITG GRID Hash HL7 HomeCare HPC iEPA IHE IMS Incident Reporting integrierte Gesundheitsversorgung integrierte Versorgung IuK KAS KIS Kryptographie LOINC Lösungsarchitektur MDD MPI MVZ NEST PACS PaSIS PDMS protego.net PVS Rahmenarchitektur RFID RIS Schnittstelle SDK Sicherheitsinfrastruktur Smart Card SNOMED SOA SQB Telekonsultation Telelearning Telematik Telematik Expertise Telematik-Infrastruktur Telemedizin Telemonitoring Verschlüsselung VHitG ZTG