Stimmen zum Telemedizinführer Deutschland

..."Dieses Sammelwerk beschreibt seit Jahren die Entwicklungen der Gesundheitstelematik mit den maßgeblichen Stimmen von Systementwicklern und Meinungsführern in Deutschland. Ein informatorischer Referenzstandard!"...
 

Deutschlands unfassendstes Werk zum Thema Telemedizin, E-Health und Telematik im Gesundheitswesen

Deutschlands unfassendstes Werk zum Thema Telemedizin, E-Health und Telematik im Gesundheitswesen

Suche

Inhalte

Inhalte

TMF Produkte

Telemedizinführer Deutschland 2009
Telemedizinführer Deutschland 2009
€37,00
bestellen

Home arrow Glossar
RD Glossary

T

Telekonsultation
Hinzuziehung eines externen Experten zur Befundung unter Nutzung von Telekommunikation und Informatik
Telelearning
Aus- und Weiterbildung unter Anwendung von Telekommunikation und Informatik.
Telematik
Kunstbegriff aus: Telekommunikation und Informatik
Telematik Expertise

Diese Expertise aus dem Jahr 2003 ist das Ergebnis der Arbeit eines Expertenteams und seiner vier Arbeitsgruppen, der vier Industrieverbände BITKOM, VDAP, VHitG und ZVEI. Sie zeigt, dass mit den vorhandenen Möglichkeiten der Informatik und der Telekommunikation eine fl ächendeckende Kommunikationsstruktur im Gesundheitswesen aufgebaut werden kann. Beschriebene Handlungsfelder (die sog. „Berliner Thesen“) sind:

  • Telematik-Architektur
  • Telematik-Infrastruktur
  • Telematik-Anwendungen
  • Wettbewerb
  • Telematik Gesetz mit Vorrang der elektronischen Kommunikation
  • Pfl ege der Architektur
  • Datensicherheit
  • Patienten-Souveränität
(vgl. elektronische Gesundheitskarte)
Telematik-Infrastruktur
Sie konkretisiert die, für die Umsetzung der Telematik-Architektur erforderliche, technische Ausstattung. Neben zahlreichen anderen Komponenten, sind hier als anschauliches Beispiel Kartenlesegeräte zu nennen. (vgl. elektronische Gesundheitskarte und elektronischer Heilberufsausweis)
Telemedizin
Medizinische Anwendungen oder Anwendungsfälle, die Telekommunikation und Informatik (Telematik) verwenden.
Telemonitoring
Medizinische Fern-Überwachung insbesondere von Risiko-Patienten mittels telemedizinischer Systeme.

Glossary by Run Digital

 

ASP Authentifizierung Biometrie bIT4health Blended Healthcare CIMECS DACS DICOM e-Health E-Learning eBA EDC eEPA eFA EGA eGBR eGK eHBA eHealth EHR elektronische Gesundheitskarte elektronische Krankenakte elektronische Patientenquittung elektronische Signatur elektronischer Arztbrief elektronischer Heilberufsausweis elektronisches Rezept EPA EPR europäische Krankenversichertenkarte Fallakte gematik Gesundheitskarte Gesundheitstelematik GoITG GRID Hash HL7 HomeCare HPC iEPA IHE IMS Incident Reporting integrierte Gesundheitsversorgung integrierte Versorgung IuK KAS KIS Kryptographie LOINC Lösungsarchitektur MDD MPI MVZ NEST PACS PaSIS PDMS protego.net PVS Rahmenarchitektur RFID RIS Schnittstelle SDK Sicherheitsinfrastruktur Smart Card SNOMED SOA SQB Telekonsultation Telelearning Telematik Telematik Expertise Telematik-Infrastruktur Telemedizin Telemonitoring Verschlüsselung VHitG ZTG