Stimmen zum Telemedizinführer Deutschland

..."Dieses Sammelwerk beschreibt seit Jahren die Entwicklungen der Gesundheitstelematik mit den maßgeblichen Stimmen von Systementwicklern und Meinungsführern in Deutschland. Ein informatorischer Referenzstandard!"...
 

Deutschlands unfassendstes Werk zum Thema Telemedizin, E-Health und Telematik im Gesundheitswesen

Deutschlands unfassendstes Werk zum Thema Telemedizin, E-Health und Telematik im Gesundheitswesen

Suche

Inhalte

Inhalte

TMF Produkte

Telemedizinführer Deutschland 2009
Telemedizinführer Deutschland 2009
€37,00
bestellen

Home
Suche
Suchwörter egk
Insgesamt 53 Ergebnisse. Suche nach [ egk ] mit Google

Ergebnisse 31 - 53 von 53
...sehr hoch. Die einzelnen Entwicklungsschritte der elektronischen Gesundheitskarte Schleswig-Holstein (eGK SH) bestätigen deren Bedeutung für eine integrierte Gesundheitsversorgung für ...

Burkhard Zimmermann Projektleiter prospeGKT, Knappschaft Bochum Projektbeschreibung Im Vorfeld der Einführung der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) haben die Knappschaft in Bochum und Fir

...ung komplexer gemeinsamer Projekte. Die geplante Einführung von elektronischer Gesundheitskarte (eGK) und elektronischen Heilberufs- und Berufsausweisen diente Anfang 2004 als „Initialz&uu...

34. B.I.T. – Bremer Initiative Telematik Gesundheitswesen
(Inhalte/Sonderheft Modellregionen)
...s Gesundheitsmodernisierungsgesetzes für die Einführung der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) und dem Aufbau einer Gesundheitstelematikplattform zu leisten und am 26. Januar 2004 eine au...

...lematikprojekt,“ im Rahmen der Bewerbung Bremens als Testregion für die Einführung der eGK stellt es den „Kürteil“ neben den Pflichtanwendungen im Sinne des § 291...

36. Baymatik – Bayerische Modellregion Telematik
(Inhalte/Sonderheft Modellregionen)
... testen zu können. Ebenfalls wurde in den letzten Wochen ein Prototyp für die Einbindung der eGK und des eRezeptes in einem Apothekensystem unter Nutzung eines Konnektors und Übermittlu...

37. Gemeinsam erfolgreich!
(Inhalte/Sonderheft Modellregionen)
...vorsitzender der AOK Baden-Württemberg Die Einführung der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) ab 2006 kommt einer technischen Revolution im Gesundheitswesen gleich. Rund 80 Millionen Men...

38. Projektverbund der Modellregionen im Auftrag der Länder
(Inhalte/Sonderheft Modellregionen)
...lich für den Testbetrieb aller im Rahmen der Einführung der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) vorgesehenen Anwendungen (Pflicht- und freiwillige Anwendungen) zur Verfügung. Dar&uum...

...us verschiedenen Komponenten und Diensten zusammen: der eigentlichen elektronischen Gesundheitskarte (eGK), die in der Öffentlichkeit das Gesamtsystem symbolisiert und der Schlüssel zu den ...

40. Chipkartenverwaltung im deutschen Gesundheitswesen
(Inhalte/Sonderheft Elektronische Gesundheitskarte)
...ner vernetzten Telematik-Infrastruktur in Deutschland. Die neue elektronische Gesundheitskarte, auch eGK genannt, ist multifunktional, d.h. sie bietet Platz für zusätzliche Anwendungen, ha...

41. Chancen nutzen – Gesundheit modernisieren
(Inhalte/Sonderheft Elektronische Gesundheitskarte)
...die Reform des Gesundheitswesens ist die geplante Einführung der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) und des elektronischen Heilberufe-Ausweises (HBA) – auch Health-Professional-Card gena...

42. Neue Gesundheitsdienste für die Health Economy
(Inhalte/Sonderheft Elektronische Gesundheitskarte)
...er im Aufbau befindlichen Infrastruktur, vergleichbar mit den Konsequenzen aus der Einführung der eGK und HBA (Heilberufeausweis) in Deutschland. Hiermit lassen sich die individuellen Anforderung...

43. Neue Chancen im Gesundheitswesen durch die elektronische Gesundheitskarte
(Inhalte/Sonderheft Elektronische Gesundheitskarte)
...undheitswesen steht vor einem grundlegenden Wandel: Ab 2006 wird die elektronische Gesundheitskarte (eGK) die heutige Versichertenkarte ablösen. Die rechtliche Grundlage hierfür ist das Ge...

44. Erster Test einer elektronischen Gesundheitsakte im Modellprojekt Trier
(Inhalte/Sonderheft Elektronische Gesundheitskarte)
...sundheitsmodernisierungsgesetzes (GMG) wurde die Einführung einer elektronischen Geundheitskarte (eGK) und der Aufbau einer hierzu notwendigen telematischen Infrastruktur beschlossen. Die Ausgabe...

45. Gesundheitskarte und Telematikinfrastruktur zur integrierten Versorgung
(Inhalte/Sonderheft Elektronische Gesundheitskarte)
...ngemahnt und ein entsprechendes Bundes-Institut gefordert, z. B. GMDS-Papier [4]. Einführung der eGK ein wesentlicher Schritt zur integrierten Gesundheitsversorgung Während in den meisten ...

46. Die elektronische Gesundheitskarte aus Sicht der Apotheker
(Inhalte/Sonderheft Elektronische Gesundheitskarte)
...ine-Weg. Darüber hinaus wird der Transport des eRezeptes auf der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) getestet. Beide neuen Verfahren – Online- und Kartentransport – werden Ergebnis ...

47. Die eGK – Herausforderung für die IT-Strategie der Krankenhäuser
(Inhalte/Sonderheft Elektronische Gesundheitskarte)
Die eGK – Herausforderung für die IT-Strategie der Krankenhäuser Roland Trill, Fachhochschule Flensburg Einleitung Die jüngsten Herausforderungen an die Krankenhaus-IT sind noc

Die elektronische Gesundheitskarte (eGK) – Kosten-, Nutzungs- und Akzeptanzfragen aus Sicht der Ärzte Volker Synatschke, Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe Sehr geehrte Dame

49. Strukturgefüge künftiger Heilberufsausweise im deutschen Gesundheitswesen
(Inhalte/Sonderheft Elektronische Gesundheitskarte)
...utzung von elektronischen Heilberufsausweisen auf die Daten der neuen elektronischen Gesundheitskarte (eGK) zugreifen darf. In Analogie gilt dies natürlich auch für die durch diese Karten be...

50. Rechtliche Aspekte der elektronischen Gesundheitskarte
(Inhalte/Sonderheft Elektronische Gesundheitskarte)
...tronischen Gesundheitskarte Christian Dierks, Dierks & Bohle Die elektronische Gesundheitskarte (eGK) ist das innovativste Tool des Gesundheitssystem- Modernisierungsgesetzes. Sie hat das Potenz...

51. Aufbau einer Telematikinfrastruktur für das deutsche Gesundheitswesen
(Inhalte/Sonderheft Elektronische Gesundheitskarte)
...alen Der elektronische Heilberufsausweis (HBA) ist gemeinsam mit der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) das auch nach außen hin sichtbare, wesentliche Strukturelement einer so genannten &bdq...

... Veränderungen sich erzielen lassen zwischen einer Patientengruppe die mit einem mobilen 12 Kanal EGK ausgestattet werden, gegenüber einer Kontrollgruppe. Dieses Verfahren wird durch das Ins...

53. Die Integration des Kliniksektors
(Inhalte/Ausgabe 2006)
...n sowie deren Behandlungen zugeordnet werden. Die Einführung der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) mit der eindeutigen Krankenversichertennummern 2 erleichtert die Zuordnung des Patienten, re...

<< Anfang < Vorherige 1 2 Nächste > Ende >>

 

ASP Authentifizierung Biometrie bIT4health Blended Healthcare CIMECS DACS DICOM e-Health E-Learning eBA EDC eEPA eFA EGA eGBR eGK eHBA eHealth EHR elektronische Gesundheitskarte elektronische Krankenakte elektronische Patientenquittung elektronische Signatur elektronischer Arztbrief elektronischer Heilberufsausweis elektronisches Rezept EPA EPR europäische Krankenversichertenkarte Fallakte gematik Gesundheitskarte Gesundheitstelematik GoITG GRID Hash HL7 HomeCare HPC iEPA IHE IMS Incident Reporting integrierte Gesundheitsversorgung integrierte Versorgung IuK KAS KIS Kryptographie LOINC Lösungsarchitektur MDD MPI MVZ NEST PACS PaSIS PDMS protego.net PVS Rahmenarchitektur RFID RIS Schnittstelle SDK Sicherheitsinfrastruktur Smart Card SNOMED SOA SQB Telekonsultation Telelearning Telematik Telematik Expertise Telematik-Infrastruktur Telemedizin Telemonitoring Verschlüsselung VHitG ZTG